Versand- & Zahlungsbedingungen

Gut sortiertes LagerWir versuchen immer die gängigsten und gefragtesten Artikel laufend am Lager zu halten, insbesondere unsere Flexa Kinderbetten und Hochbetten, sowie Lattenroste und Matratzen. Unser Warenwirtschaftssystem bestellt diese Standardartikel vollautomatsch nach, noch bevor sich ein Warenbestand dem Ende neigt. So ist weitgehend sichergestellt, dass die wichtigsten Artikel möglichst kurzfristig lieferbar sind.

Flexa Hochbetten in Langverpackung.Unsere Hochbetten sowie Einzelbetten und Umbausätze sind normalerweise in ca. 2,20 m lange Kartons verpackt. Mit wenigen Ausnahmen sind sie etwa 20 bis 30 kg schwer und können so relativ leicht gehandhabt werden. Die Umbausätze für Hochbetten wiegen jedoch zwischen 30 und 40 kg und sollten deshalb möglichst mit 2 Personen transportiert werden. Optional bieten wir auch den Transport bis ins Kinderzimmer an. Der Hermes Einrichtungs Service vereinbart hierzu telefonisch einen Liefertermin mit Ihnen.

A.
Zahlungsmöglichkeiten
I.
Nationale Sendungen, sowie Österreich und Schweiz:
Für Lieferungen innerhalb Deutschlands bieten wir folgende Zahlungsmöglichkeiten an, sofern in der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot nichts anderes bestimmt ist:
1.
Vorauskasse per
 
    - Banküberweisung
 
    - Kreditkartenzahlung
 
    - PayPal (Klassisch)
2.
Kauf auf Rechnung (nur in Deutschland bis maximal 1.500 EUR pro Bestellung)
3.
Ratenzahlung in 6 und 12 Monatsraten (nur in Deutschland bis maximal 1.500 EUR pro Bestellung)
4.
Barzahlung bei Abholung
Die Zahlungsweisen Rechnungs-/Ratenkauf und Kreditkartenzahlung sind nur bei Kauf in unserem Online-Shop möglich.
 
 
II.
Selbstabholung
Bei Selbstabholung informieren wir Sie zunächst per Email darüber, dass die von Ihnen bestellte Ware zur Abholung bereit steht. Nach Erhalt dieser Email können Sie die Ware nach Terminabsprache unter folgender Adresse abholen:
 
    - kindermoebel-24.de
 
    - Schmedehausener Str. 7
 
    - 48268 Greven
 
    - Deutschland
 
 
B.
Lieferung
1.
Je nach Art und Umfang Ihrer Bestellung erfolgt der Versand mit unserem Paketdienst GLS. Oder optional mit der Spedition "Hermes-Einrichtungsservice", dann jedoch nur innerhalb Deutschlands. Der Versand erfolgt standardmäßig immer mit GLS, wenn in der Produktbeschreibung nichts anderes angegeben wird. Eine Ausnahme sind unsere Produkte von Sitting Bull. Diese werden normalerweise direkt vom Hersteller, meist mit DHL oder DPD versendet.
2.
Jede Bestellung wird idR. geschlossen versendet. Die Lieferzeit wird durch den am spätesten verfügbaren Artikel bestimmt. Auf die Lieferzeit wird auf der jeweiligen Produktseite gesondert hingewiesen. Nur auf ausdrücklichen Wunsch können wir vorab eine Teillieferung vornehmen. Hierzu können Sie während des Bestellvorgangs die Checkbox "Teillieferung" anhaken. Teillieferungen nach Österreich und Schweiz, sowie generell mit der Spedition "Hermes-Einrichtungs-Service" sind grundsätzlich nicht möglich.
3.
Mit den Paketdiensten GLS, DHL und DPD können idR. keine Zustelltermine vereinbart werden. Dies ist nur mit unserem Spediteur "Hermes Einrichtungs Service" (plus 49 Eur) möglich (ausgenommen Österreich und Schweiz). Zum Zeitpunkt des Versandes erhalten Sie via eMail alle wichtigen Informationen um sich zeitnah auf den Empfang Ihrer Bestellung einzurichten.
4.
Nachdem Sie unsere Versandbestätigung erhalten haben, müssen Sie dafür sorgen, dass zum angegeben Zustellzeitraum die Lieferung in Empfang genommen werden kann. Benennen Sie einen Nachbarn oder einen Abstellort mittels beigefügter Abstellgenehmigung.
5.
Es kann vorkommen, dass nicht alle Pakete gleichzeitig zugestellt werden. Fehlende Pakete werden idR. am nächsten Arbeitstag zugestellt. Für weitere Informationen und Kontaktdaten zum jeweiligen Paketdienst nutzen Sie bitte den Link zur Sendungsverfolgung aus unserer Versandbestätigung.
6.
Unsere Verpackungen sind nur für den Versand innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz geeignet. Wenn Sie selbst eine Spedition für den Export beauftragen, dann müssen Sie selbst für eine geeignete Exportverpackung sorgen. Wir haften nicht für Schäden, die nach einer ordnungsgemäßen Übergabe der Pakete entstehen.
 
 
C.
Versandkosten
I.
Versand innerhalb Deutschlands:
 
- Der Standardversand mit GLS (und DHL/DPD) innerhalb des deutschen Festlandes ist kostenlos.
 
- Der Speditionsversand mit dem Hermes-Einrichtungsservice innerhalb deutschen Festlandes kostet 49 Euro.
 
- Für den Versand auf deutsche Inseln berechnen wir einen Inselzuschlag in Höhe von 30 Euro pro Bestellung.
 
 
II.
Versand nach Österreich und Schweiz:
 
- Der Standardversand mit GLS (und DHL/DPD) beträgt pauschal 30 Euro pro Bestellung.
 
- Der Speditionsversand mit der Spedition "Hermes-Einrichtungsservice" ist hier leider nicht möglich.
 
 
D.
Lieferzeiten
I.
Lieferzeit national:
 
- Die Lieferzeiten werden bei jedem Artikel angezeigt. Bei Bestellung mehrerer Artikel wird immer die längste Lieferzeit angenommen. Bei Teillieferung wird jeder Artikel wie angezeigt geliefert.
 
- Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Arbeitstag.
 
- Die Zustellung mit dem Paketdienst erfolgt an der ersten Haustür. Bei nicht antreffen des Kunden erfolgt die Zustellung beim unmittelbaren Nachbarn oder im nächstgelegenen Paketshop. Hierüber werden Sie mittels einer Benachrichtigungskarte informiert.
 
- Wenn Sie den Speditionsversand mit dem Hermes-Einrichtungsservice auswählen (plus 49 Eur), können Sie einen exakten Zustelltermin vereinbaren und sich die Pakete bis ins Kinderzimmer tragen lassen.
Sie müssen jedoch eine zusätzliche Lieferzeit von 10 Arbeitstagen (Mo-Fr) zu den bereits angezeigten Lieferzeiten berücksichtigen.
 
- Sollte ein Artikel ausnahmsweise einmal nicht auf Lager oder nicht sofort lieferbar sein und die Lieferzeit sich entsprechend verlängern, wird auf der jeweiligen Produktseite gesondert darauf hingewiesen.
 
 
I.
Lieferzeit Österreich und Schweiz:
 
- Die Lieferzeiten werden bei jedem Artikel angezeigt. Bei Bestellung mehrerer Artikel wird immer die längste Lieferzeit angenommen. Zu den angezeigten Lieferzeiten sind immer 1-2 Arbeitstage hinzuzurechnen
 
- Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Arbeitstag.
 
- Die Zustellung mit dem Paketdienst erfolgt an der ersten Haustür. Bei nicht antreffen des Kunden erfolgt die Zustellung beim unmittelbaren Nachbarn oder im nächstgelegenen Paketshop. Hierüber werden Sie mittels einer Benachrichtigungskarte informiert.
 
- Sollte ein Artikel ausnahmsweise einmal nicht auf Lager oder nicht sofort lieferbar sein und die Lieferzeit sich entsprechend verlängern, wird auf der jeweiligen Produktseite gesondert darauf hingewiesen.
 
 
E.
Korrekte Lieferanschriften und Kontaktdaten
1.
Bitte achten Sie auf die korrekte Angabe Ihrer Lieferanschrift. Insbesondere bei PayPal hinterlegte Lieferanschriften sind häufig falsch. Oft ändert sich der Nachname nach einer Heirat und/oder die Anschrift nach einem Umzug. Eine Aktualisierung der Daten bei PayPal wird dann oft vergessen. Rücksendungen und Neuversand oder Umrouting beim Versanddienstleister aufgrund falscher Lieferanschriften müssen wir unseren Kunden in Rechnung stellen.
2.
Um größere Umstände zu vermeiden, haben wir die Angabe einer erreichbaren(!) Telefonnummer seit einigen Jahren zum Pflichtfeld gemacht. PayPal-Kunden können ohne die Angabe einer korrekten Telefonnummer mittlerweile keine Käufe mehr abschließen. Sowohl die Versanddienstleister als auch wir, würden den Empfänger lieber kurzfristig erreichen können, um ein Problem zeitnah lösen zu können, bevor eine Sendung eingelagert oder gar retourniert wird. Bei Versand mit unserem Hermes-Einrichtungs-Service ist die Rufnummer sogar zwingend erforderlich um einen verbindlichen Zustelltermin vereinbaren zu können.
3.
Achten Sie auch auf die korrekte Angabe Ihrer Rechnungsanschrift. Viele ausländische Kunden lassen sich ihre Waren an einen deutschen Spediteur senden. Diese Anschrift ist dann aber die Lieferanschrift! In die Rechnungsanschrift gehört nur der Name und die Adresse des Kunden!
4.
Wenn Sie etwas bestellen oder uns eine Frage via eMail senden, dann müssen Sie auch mit einer Antwort rechnen - ebenfalls via eMail. Sie sollten mindestens einmal täglich Ihr eMail-Postfach auf neue Mitteilungen prüfen, genauso wie Sie auch täglich in Ihren heimischen Briefkasten schauen. Schauen Sie immer auch in Ihren Spam-Ordner. Haben Sie auch nach 24 Stunden (Werktags) keine Antwort von uns erhalten, dann haben Sie uns Ihre eMail-Adresse falsch angegeben oder Ihr Postfach ist voll (häufig bei GMX- und Web.de-Kunden)
 
 
F.
Nettorechnung für schweizer Kunden
Der Erhalt einer Nettorechnung setzt voraus, dass Sie in Ihrem Kundenkonto eine schweizer Rechnungs- und Lieferanschrift hinterlegen. Anschließend werden in unserem Shop alle Produkte mit Nettopreisen angezeigt. Nach dem Kauf bzw. zum Versand der Bestellung erhalten Sie eine Rechnung ohne deutsche Mehrwertsteuer iHv. 19%. Im Gegenzug bekommen Sie später von Ihrer Zollbehörde eine Abrechnung zur schweizer Steuer und Gebühren. Die Zollgebühr selbst geht zu unseren Lasten.
 
 
G.
Erstattung der deutschen MwSt. für Kunden aus Nicht-EU-Ländern
So sieht ein ordentlicher Zollstempel-Druck ausDie Erstattung der deutschen MwSt. setzt voraus, dass Sie Ihre Rechnung am Tag der Ausfuhr vom deutschen Zoll abstempeln lassen und uns diese im Original zurücksenden. Normalerweise erledigt das die von Ihnen beauftragte Spedition für Sie. Achten und bestehen Sie (bzw. Ihre Spedition) auf einen ordentlichen Stempel. Datum und Name des Zollamts müssen deutlich lesbar sein. Schließlich müssen Sie uns nur noch die abgestempelte Rechnung und Ausfuhrbescheinigung im Original per Briefpost zurückschicken. Anschließend erstatten wir die deutsche MwSt. auf demselben Weg, den Sie zur Zahlung Ihrer Bestellung verwendet haben. Zu diesem Zeitpunkt erhalten Sie von uns eine entsprechende Bestätigung.
 
 
Aktualisiert am 04.11.2017